3:4 Niederlage

Die Celler haben sich auf das Umschaltspiel nach Ballgewinn also auf das Konter besinnt!
Hier haben wir es durch gutes zustellen und Gegenpressing im Griff.
Durch einen individuellen Fehler, kommen wir unnötig 0:1 in Rückstand.
Dann noch das 0:2!
Zu diesem Zeitpunkt bitter für uns.
Allerdings haben wir weiter gespielt und an uns geglaubt. Schiessen dann endlich kurz vor der HZ den Anschlusstreffer durch Niels Wiese.
2. Hz haben wir 2 Dinge umgestellt und werden dann kalt erwischt durch das 1:3.
Jetzt brechen die meisten Mannschaften ein, aber nicht wir und kommen durch Fabi Mastel durch eine Schreyer Flanke 2:3 ran!
Ein paar Minuten später der verdiente Ausgleich durch Bene Chandra.
Die letzten 10 Minuten haben wir 3 Torchancen. Wie der Fußball halt so ist mit Abschlusspfiff dann das 3:4 gefallen, weil wir nicht zusammen rücken und nicht zustellen in der letzten Linie.

Zurück